Buddleja :: Sommerflieder, Schmetterlingsstrauch

Deutsche Namen hat sie zwei: den Sommerflieder, der ihre Schönheit mit der des Flieders vergleicht und Schmetterlingsstrauch, aufgrund ihrer außerordentlichen Anziehungskraft für Schmetterlinge und zahlreiche andere Insekten. Es heißt, bestimmte Schmetterlinge werden vom Duft kilometerweit angelockt.

Im Garten haben die frostharten Hybriden auf Buddleija davidii die größte Bedeutung erlangt.

01-08130033.jpg

Alle Buddleien bevorzugen kalkreichen, durchlässigen, lockeren, keinesfalls nährstoffreichen Lehmboden, auf dem sie zu kräftig wachsen und der Laubanteil im Verhältnis zur Blüte zu hoch ist.

Neuerdings werden Buddleien immer mehr zu Kübelpflanzen, als schöne Dekorationsstücke auf der Terrasse, als Sommerblumen wie Fuchsien und Geranien, die uns die Schmetterlinge kostenlos frei Haus mitliefern.

Die Buddleija davidii – Sorten werden ca. 2 – 3 Meter hoch, haben einen trichterförmig bis breit ausladend sehr lockeren Wuchs. Das Laub ist unterseits graufilzig. Die Blüten beginnen vom Juli bis Oktober in langen Rispen und sehr großer Farbscala. Sie lieben den sonnigen Standort.

Diese Sorten können Sie in unserem Gartenmarkt kaufen:

„African Queen“ – purpurlila
„Black Knight“ – purpurviolett bis blauviolett
„Empire Blue“ – blauviolett
„Fascination“ – blaurosa
„Ill de France“ – hellblauviolett
„Nahno Purple“ – außen purpurrot, innen violett
„Nike“ – hellila
„Peace“ – weiß, Kronröhre innen orange
„Pink Delight“ – dunkelrosa
„Purple Prince“ – blauviolett
„Royal Red“ – purpurrot

01-08130028.jpg

Erleben Sie die Buddleja in ihrer Farbenvielfalt – jetzt – nur so lange der Vorrat reicht.

Die Buddleia alternifolia ist die Hänge-Buddleie oder auch Wechselblättriger Sommerflieder.

Sie ist ein schnellwüchsiger, mittelhoher Strauch und erlangt ca. 2 – 3 Meter. Seine dicken Hauptäste wachsen bogig aufrecht, sind wenig verzweigt. Von ihnen hängen die langen Blütentriebe ausladend in lichten Bögen herunter.

Die spannungsvolle Form kommt nur in Einzelstand voll zur Geltung, wobei sie durchaus an eine Mauer angelehnt oder vor dunkel belaubten Gehölzen stehen kann.