Start in die Gartensaison

Die Vögel verkünden mit ihren morgendlichen Gesängen: Es wird Frühling (dachten wir) und damit Gartenzeit und zu Beginn erst mal Pflanzzeit.

Der eine oder andere hat sicher den Winter genutzt und einige gedankliche Veränderungen in seinem grünen Paradies vorgenommen. Diese gilt es jetzt umzusetzen.

Solange die Gehölze noch nicht ausgetrieben haben, können Sie sie gut wurzelnackt pflanzen. Das spart Geld. Mit Pflanzen aus dem Container hat man etwas mehr Spielraum.

Der Boden sollte auf jeden Fall durchgetaut sein, nicht kleben und locker krümelig. Das ist je nach Bodenart sehr unterschiedlich. Aber gerade im Frühling ändert sich der Bodenzustand durch die Kraft der Sonne mitunter sehr schnell. Und Ende März, Anfang April gibt es eine Zeit, wo so ziemlich alles anwächst.

Falls sich jetzt Fragen zu Begriffen, fachliche Fragen oder die Frage nach ihrer nächsten Baumschule ergeben, dann schauen Sie sich einfach unter www.baumschulen-sachsen.de um. Diese Seite ist jetzt anschaulicher, interessanter und vielseitiger geworden.
Hier werden Gehölze und Tipps für den Garten, die ständig aktualisiert und erweitert werden, vorgestellt. Auch Wissenswertes zu Fachbegriffen, und Qualitätsmerkmalen ist zu finden.

Und dann gibt es immer noch die Möglichkeit, die Fragen im Gespräch mit unserem Fachpersonal in unserem Gartenmarkt zu klären – wir freuen uns auf Sie!